Kategorie: Getu Jugend

Neue Getu Riege «KiGetu»

Um einen optimalen Einstig in das Geräteturnen zu ermöglichen gibt es neu die «KiGetu» Riege. Diese Riege richtet sich an alle Kindergarten Kinder, die etwas mehr die Richtung Turnen an den verschiedenen Geräten suchen. Es wird spielerisch versucht, Freude am Geräteturnen zu vermitteln, um nachher den Übertritt ins Geräteturnen zu machen. Die Kinder müssen nach dem Übertritt in die 1. Klasse entweder den Sprung ins Geräteturnen schaffen oder sie wechseln in eine andere Riege. Wir starten nach den Herbstferien jeweils am Mittwoch von 16:30 bis 17:30 im Ifang Bazenheid. Der Jahresbeitrag liegt bei Fr. 80.– pro Jahr. Die Riege läuft unter der Geräteriege Bazenheid/Lütisburg und Hauptleiter ist Hanswalter Guidon. Es hat maximal Platz für 15 Kinder. Falls die Nachfrage zu gross sein sollte, wird eine Warteliste geführt. Weitere Auskünfte unter getu@tv-luetisburg.ch.

Interner UBS Kids Cup 2020

Auch die Getu Riege darf am Internen UBS Kids Cup teilnehmen.

Samstag, 12. September 2020

Programm:

ab 9:15 Startnummernausgabe

9:30 gemeinsames Einwärmen auf dem Sportplatz Lütisburg

10:00 Wettkampfsstart

Disziplinen: Schnellauf, Weitsprung und Ballwurf

ca. 12:00 gemeinsames Mittagessen vom Grill

(Wurst und Verpflegung bitte selber mitbringen)

13:00 Plauschturnier

Völk, Unihockey und Fussball in gemischten Gruppen

15:30 Rangverkündigung

Anmeldung bei Maria Brühwiler, jugi@tv-luetisburg.ch oder 079 613 35 41

Heimtraining während der Corona Zeit

Liebe Eltern, die erste Woche ohne Training und ohne Schule ist schon wieder vorbei. Damit unsere Turnerinnen und Turner fit bleiben, sende ich ihnen Aufgaben für das tägliche Heimtraining. Zusätzlich rufe ich ein Getu Challenge ins Leben. Pro Kategorie werde ich eine Rangliste führen über: Handstand mit und ohne laufen, und coole Heimtrainingsvideo. Die Videos werden wir im Leiter Chat bewerten und Punkte vergeben. Sobald wir uns wieder in der Turnhalle treffen dürfen, gibt es die Preisverteilung. Los, seit kreativ und bleibt in Bewegung. Alles bitte an 079 216 71 03 oder jimmy@tv-luetisburg.ch senden.

Zeitplan Interne 14. März 2020

Turnhalle Eichbüel B Bazenheid

ZeitKategorie
Besammlung:8:00Einsteiger, K1 bis K4 Tui und Tu
Einmarsch:8:10
Wettkampfbeginn:8:15
Wettkampfende:10:00Einsteiger, K1 bis K4 Tui und Tu
Besammlung:10:00K5 bis K7 Tui und Tu
Einmarsch:10:05
Wettkampfbeginn:10:10
Wettkampfende:11:30K5 bis K7 Tui und Tu
Rangverkündigung:11:30alle

Top of Lütisburg

Dieses Jahr wird der Turnverein und die gesamte Jugendabteilung für die Leistungen am ETF Aarau geehrt. Auch die Geräteriege ist ein Teil dieser Jugend, die geehrt wird. Es wäre schön, wenn viele Kinder teilnehmen könntet.

Datum: Sonntag, 10. November 2019

Zeit: 15:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr

Tenue: Getu T-Shirt

Anschliessend wird ein Apéro spendiert für Jung und alt.

Herbst Cup Wil

Nach einer langen Saison starteten die Turnerinnen und Turner zum Abschluss am Herbstcup in Wil. Es war nicht einfach, eine Woche nach dem Jugendturnfest wieder zum Einzelturnen umzustellen. Trotzdem zeigten alle schöne Übungen zum Saisonabschluss.

Jugendturnfest Bütschwil

Mit dem Boden starteten die 7 Turner und 34 Turnerinnen in den Wettkampf des Jugendturnfestes. Der Getu Gruppe gelang einen sehr guten Durchgang, der mit der Note 9.42 belohnt wurde. Gleich anschliessend turnten 3 Turner und 25 Turnerinnen das Reckprogramm. Auch hier lief es sehr gut und die Wertungsricher gaben für das gezeigte einen 9.48. Zum Abschluss stand der 60m Sprint mit Wechselzone auf dem Programm. Die 10 Sprinterinnen und 2 Sprinter liefen eine sehr schnelle Zeit und auch die Übergaben klappten hervorragend. Mit der Note von 9.42 steuerte die Getu Riege nochmals eine gute Note bei. Am Schluss erreichte die Gruppe zusammen mit der LA, Aerobic und Jugi den super 3. Rang in der 1. Stärkeklasse.

Photos: Link

Startzeiten und Gruppeneinteilung Herbst Cup

Am 21. Sept. starten wir in Wal am Herbstcup. Hier ist der Zeitplan und die Gruppeneinteilung.

Keine Auszeichnungen an den Kantonalen Meisterschaften

Eine kleine Delegation aus neun Turnerinnen und drei Turnern startete an den Kantonalen Gerätemeisterschaften in Engelburg. Patrizia Rüegg turnte in der Kategorie 1 keinen fehlerfreien Durchgang und musste sogar einen Sturz am Reck in Kauf nehmen. Am Schluss erreichte sie den 84. Rang. In der Kategorie 2 stürzte auch Joana Giovanoli am Reck und vergab so ihre Chance auf eine Auszeichnung. Am Schluss gab es Rang 41. Lia Egli zeigte im K2 einen durchschnittlichen Wettkampf und erreichte den 77. Rang. In der Kategorie 3 starteten Sina Züblin und Jelena Künzli. Ohne grosse Fehler turnten die Beiden ihren Wettkampf. Die kleinen Fehler in Technik und Haltung summierten sich und es reichte nur für Plätze 54 für Sina und 79 für Jelena. Im K4 turnte Anna Thoma ebenfalls in einem starken Teilnehmerfeld. Auch für sie gab es keine Auszeichnungsrang im 32. Rang. Gleich drei Turnerinnen starteten in der Kategorie 5. Helena Jossi turnte ihre Übungen sauber und ohne grossen Fehler. Sie klassierte sich auf dem 43. Rang. Für eine Auszeichnung fehlten am Schluss nur 0.35 Punkte. Fiona erreichte den 62. Rang und Anja den 86. Rang. Schön, dass die drei Turnerinnen im Einzelwettkampf starteten.

Bei den Knaben turnte Andrin Metzger im K1. Als Togg. Meister steckte er seine Ziele hoch und wollte auf das Podest. Doch schon am Startgerät Reck schlich sich ein grosser Fehler ein, was nicht mehr aufzuholen war. Trotzdem turnte er sauber weiter und hatte am Boden wie auch am Reck jeweils die höchste Note aller K1 Turner. Am Schluss verpasste er die Auszeichnung auf dem 9. Rang nur knapp. Auch Fabio Eberhart fehlte das Wettkampfglück in der Kategorie 4. Trotz teils sauberen Übungen gab es am Schluss nur den 12. Rang. Marcel Manser turnt seit dieser Saison bei den Herren und möchte an der Schweizermeisterschaften starten. Ihm gelang am Boden und am Sprung top Noten von 9.50 und 9.35. Trotzdem verpasster er das Podest und klassierte sich auf Rang 4.

Letzte Trainings vor dem Jugendturnfest

Die letzten Trainings vor dem Jugendturnfest:

Montag, 2.Sept. Trainings Reck

Mittwoch, 4.Sept. Training Boden Ifang

Samstag, 7. Sept. Training Reck Eichbüel von 10:00 – 14:30

Mittagessen ist organisiert und alle die möchte, können am schnellsten Bazenheider mitmachen. Vor der Rangverkündigung werden wir dem Publikum das Reckprogramm zeigen.

Mittwoch, 11. Sept. Training Reck im Ifang von 17:30 – 18:30
Training Boden im Ifang von 18:30 – 19:00
Training Boden im RLZO von 19:15 – 20:00